menu
seacher

Wie viele Tatsachen werden von US-Politikern verheimlicht?

2020-04-30 09:34:33 CRI

Dem jüngsten Autopsiebericht aus dem kalifonischen Santa Clara County zufolge ist der erste Todesfall an den Folgen einer COVID-19-Erkrankung am 6. Februar aufgetreten. Dies berichtete die US-Zeitung ?Los Angeles Times“. Dieser Todesfall ereignete sich drei Wochen früher als der erste, der von den US-amerikanischen Zentren für Seuchenpr?vention und -kontrolle (CDC) zuvor bekannt gegeben wurde. Dies bringt die offizielle Chronologie des neuartigen Coronavirus in den USA durcheinander.

Wann ist die COVID-19-Epidemie erstmals in den USA aufgetreten? Der Administrator von Santa Clara County, Jeff Smith, zitierte die lokale Beh?rde für Krankheitskontrolle und sagte, eine Verbreitung der COVID-19-Epidemie in der Gegend sei m?glicherweise bereits im Dezember 2019 aufgetreten. Der Gouverneur des US-Bundesstaats Kalifornien, Gavin Newsom, forderte, Autopsien bei Todesf?llen ab Dezember 2019 durchzuführen, die in Verbindung mit COVID-19 stehen k?nnten. Dadurch k?nnten m?glicherweise neue Entdeckungen gemacht werden.

Immer mehr Beweise zeigen, dass das neuartige Coronavirus weit früher in den USA aufgetreten ist, als die US-Beh?rden behaupten. Hat die US-Regierung etwa keine Ahnung, wann die Epidemie in den USA ausbrach? Wie viele Menschen in den USA sind wirklich mit dem Virus infiziert? Wie transparent sind die Daten der USA bezüglich der Epidemie? Haben die USA versucht, die wahre Situation der COVID-19-Epidemie mit der Lage der Influenza zu verdecken? Warum haben die USA in ihrer Pr?vention und Kontrolle der Epidemie so langsam und ineffektiv reagiert, sind aber so aktiv dabei, die Kraft gegen die Epidemie im eigenen Land zu unterdrücken und China die Schuld zuzuschieben? Es gibt viele Fragen, die beantwortet werden müssen.

Es wurde bewiesen, dass die US-Regierung Frühwarnungen im eigenen Land absichtlich verheimlicht hat. ?The New York Times“ berichtete, eine US-?rztin namens Helen Chu habe im Januar in den USA vor der Epidemie gewarnt und den US-Beh?rden Testergebnisse vorgelegt. Aber ihr sei befohlen worden, zu schweigen.

Au?erdem machen die USA, die Transparenz behaupten, genau das Gegenteil. Die CDC begannen Anfang M?rz, Informationen über getestete Menschen und Todesf?lle nicht bekannt zu geben. Einige US-Senatoren, wie Richard Burr, die bereits Ende Januar Informationen über die Epidemie hatten, verheimlichten sie bis Mitte Februar, w?hrend sie ihre Aktien verkauften, um eigene Interessen zu befriedigen.

Noch bedenkenswerter ist, dass die Zahl der best?tigten COVID-19-Infektionen und -Todesopfer weiter steigt und die Menschen, die die Epidemiebek?mpfung unterstützen, kontinuierlich unterdrückt werden. Dem führenden Experten für Infektionskrankheiten, Anthony Fucci, der mehrfach die falschen Aussagen von US-Spitzenpolitikern korrigiert hat, wird zum Beispiel fast gekündigt. Der Kommandant des US-Flugzeugtr?gers ?Theodore Roosevelt”, Brett Crozier, ist wegen eines Beschwerdebriefs seines Amtes enthoben worden.

Wie ?The New York Times“ weiter berichtete, zeigten die Testergebnisse der Einwohner New Yorks, dass ein Fünftel der Bürger positiv auf COVID-19 sei. Dies sei viel h?her als die Infektionsrate in Wuhan, das von einigen US-Politikern als Quelle des Virus bezeichnet wurde und entspreche offensichtlich nicht den Regeln der Virologie.

Als einzige Supermacht der Welt sollten die USA m?glichst schnell Untersuchungen der Epidemie starten, um das Leben der eigenen Staatsbürger zu schützen und die globale ?ffentliche Sicherheit zu wahren, stattdessen schieben einige US-Politiker China jedoch mit aller Kraft die Schuld zu, um von ihren ineffektiven Entscheidungen und Reaktionen auf die Epidemie abzulenken. Sie haben sogar die Beitragszahlungen an die Weltgesundheitsorganisation aufgrund objektiver Bewertungen ausgesetzt.

Angesichts der immer ernsteren Situation bezüglich der Epidemiebek?mpfung in den USA müssen die US-Politiker das Leben der Bev?lkerung vor ihre politischen Interessen stellen und etwas Praktisches im Kampf gegen die Epidemie unternehmen.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?

最准的幸运28预测网