menu
seacher

Xi Jinping telefoniert mit indonesischem Pr?sidenten und K?nig von Marokko

2020-09-01 10:55:05 CRI

Der chinesische Staatspr?sident Xi Jinping hat am Montag Telefonate mit seinem indonesischen Amtskollegen Joko Widodo und K?nig Mohammed VI. von Marokko geführt.
Xi sagte bei dem Gespr?ch mit Joko Widodo, China sei zuversichtlich, dass Indonesien die COVID-19-Pandemie überwinden werde. China werde Indonesien weiterhin materielle und technische Hilfe bereitstellen. China und Indonesien führten derzeit eine aktive Impfstoffkooperation durch, die zu einem neuen Highlight der Zusammenarbeit zwischen den beiden L?ndern bei der Pandemiebek?mpfung geworden sei.
Sowohl die Investitionen Chinas in Indonesien als auch die Exporte Indonesiens nach China seien in der ersten H?lfte des Jahres gegen den Trend gestiegen, was das starke Fundament und die starke Dynamik der Zusammenarbeit zwischen den beiden L?ndern voll und ganz belegt habe, so Xi Jinping weiter. China sei bereit, den gemeinsamen Aufbau im Rahmen der Seidenstra?en-Initiative an das Entwicklungskonzept Indonesiens anzuknüpfen und Schlüsselprojekte, wie die Hochgeschwindigkeitsstrecke Jakarta-Bandung, gut durchzuführen.
Der chinesische Staatspr?sident erkl?rte bei dem Telefonat mit dem marokkanischen K?nig Mohammed VI., die traditionelle Freundschaft zwischen China und Marokko sei tief. Beide L?nder h?tten sich in Fragen von beidseitigem Interesse und bei Anliegen der jeweils anderen Seite stets unterstützt. Die COVID-19-Pandemie befinde sich noch immer in einer grassierenden Phase. Ein Impfstoff sei für die Menschheit von entscheidender Bedeutung, um das Virus zu überwinden. Er habe bei vielen Gelegenheiten deutlich gemacht, dass Chinas Impfstoffe nach ihrer Erforschung und Entwicklung ein globales ?ffentliches Gut darstellten, von dem Entwicklungsl?nder, insbesondere die afrikanischen L?nder, vorrangig profitieren würden, sagte Xi Jinping weiter.
K?nig Mohammed VI. erkl?rte, Marokko unterstütze die Haltung Chinas, seine eigene Souver?nit?t, Sicherheit und Kerninteressen zu wahren, nachdrücklich. Er danke der chinesischen Seite für ihre wertvolle Unterstützung im Kampf gegen die Pandemie und hoffe, die Zusammenarbeit mit China in der Impfstoffforschung, -entwicklung, -beschaffung und -produktion zu verst?rken, so der marokkanische K?nig.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?

最准的幸运28预测网